Spielend leicht Ukulele lernen – Die Musikstunde für Kinder ab drei Jahren! 

Auch Kinder ab drei Jahren kommen in der Nova Music School auf ihre Kosten! Unser neues Konzept, speziell ausgelegt für die Kleinsten, kombiniert klassische Elemente der musikalischen Früherziehung mit einem Einstieg in das Instrument Ukulele. Die Kinder sollen langsam, behutsam und mit Spaß an das Thema Musik herangeführt werden.

Warum ist es so wichtig Kinder schon früh mit Musik und Klängen in Kontakt zu bringen?


In den ersten sechs Lebensjahren wird das Fundament für die Entwicklung unterschiedlicher Lebensbereiche gelegt. Musik und selbst musizieren fördern das Erlernen von Sprache, sozialem Verhalten, logischem Denken und Motorik. Wird  Kindern von Anfang an ein großes Spektrum an Musik, Klängen und Geräuschen geboten, lernen sie ihre Umgebung differenzierter wahrzunehmen. Rücksichtnahme, Geduld und geforderte Aufmerksamkeit steigern die Sozialkompetenz der Kinder.  Zudem wirkt sich die Verbindung von Musik und Bewegung positiv auf die Körperwahrnehmung aus. Ein sanfter Start in das Thema, mit leichten und abwechslungsreichen Übungen sichern Erfolgserlebnisse und steigern so das Selbstbewusstsein der Kinder.

Schlussendlich soll die Musik die Emotionen der Kinder wecken. Das musizieren baut nachweislich Stress ab und fördert zudem die Kreativität. 

Ein Begleiter für musikalische Abenteuer...

Der Mompitz „Hans“,ein buntes, lustiges Monster begleitet das Kind auf seinermusikalischen Reise.

Er ist auf allen Unterlagen im Unterrichtsraum und auf
der Ukulele selbst wiederzufinden. Dies soll dem Kind in erster Linie Spaß bringen aber auch einen klaren Rahmen schaffen welcher der Orientierung dient.

Der Mompitz spielt selbst Ukulele. Somit ist er Motivator. Er vertreibt Antriebslosigkeit und Langeweile. Ein kleiner, wilder Begleiter, der die Musikstunde zum „mompitzigen Abenteuer“ macht.


Was ist das besondere an der Ukulele?

Die Ukulele eignet sich besonders gut als Einstiegsinstrument für Kinder , da sie kleiner als eine Gitarre und daher leichter zu greifen ist. Zudem hat eine Ukulele nur vier Saiten. Aufgrund dessen, können auch die Kleinsten schnell und leicht die Grundlagen dieses Saitenintruments erlernen.


Die musiktheoretischen Grundlagen werden an das Alter der Kinder angepasst. 

Wir arbeiten nur mit Profis!

Die Musikstunde wird ausschließlich von ausgebildetem Fachpersonal gehalten. Dies sind nicht nur studierte Musiker sondern auch Pädagogen mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Durch ihre Professionalität ist es ihnen möglich strukturiert zu arbeiten, Impulse zu setzen und auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Zudem wird ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern gewünscht und Transparenz in der Arbeit mit den Kindern gelebt, um Missverständnisse zu vermeiden und Lernerfolg zu optimieren.


Seit ihr interessiert? Dann kontaktiert uns hier